Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Malzauberfreunde,

gestern habe ich von der tollen bundesweiten Aktion gelesen, wo Kinder einen Regenbogen malen und diesen als Zeichen zur Eindämmung des Coronavirus an die Fenster und Türen hängen. Andere Kinder können diese beim Spazieren gehen suchen und zählen. So sehen und verstehen die Kleinen, dass auch andere Kinder zuhause bleiben müssen.

Ihr braucht dazu:

  • Drucker um die Vorlage auszudrucken (ansonsten einfach die Vorlage benutzen um den Regenbogen frei Hand aufs Papier zu bringen)
  • Schere
  • Kleber
  • flüssige Farben oder Stifte
  • ggf. Watte
  • ggf. Collagenmaterial, wie z.b. Knöpfe, Federn, Tonpapierschnipsel usw.

Diese Idee hat mir so gut gefallen, dass ich euch eine PDF zum Ausdrucken erstellt habe und euch schicken möchte. Ihr Kind kann einfach den Regenbogen ausschneiden und bunt anmalen.

PDF-Datei zum Ausdrucken: Regenbogen PDF-Datei

Die Wolken können die Kinder unten an den Regenbogen kleben. Vielleicht haben Sie zuhause noch Watte und ihr Kind kann die Wolken damit bekleben. Ansonsten können die Kinder mit anderem Collagenmaterial noch den Regenbogen bekleben. So entsteht eine ganz persönliche Regenbogencollage. Oben in der Mitte könnt ihr einen kleinen Faden durchziehen und für euer Kind die Collage ans Fenster oder an die Haustür hängen.

Falls ihr dickeres Papier habt, würde ich das bevorzugen oder vielleicht einen leichten Karton, der einfach zu schneiden ist. Dann einfach die Vorlage auf normalen Druckerpapier ausdrucken und ausschneiden. Dann auf den Karton legen und mit einem Bleistift umranden, dann den Karton ausschneiden.

Lasst uns einen farbenfrohen Regenbogen malen und gestalten. Los gehts. 🙂

Ich bin schon ganz gespannt auf eure tollen Ergebnisse. Gerne dürft ihr die PDF-Datei auch an andere Muttis schicken.